Furrer Paul

Kantonsrat, Fraktionschef und Kommissionspräsident der Kantonsrats-Kommission für Gesundheit und Soziales. Nachhaltige Umwelt- und Sozialpolitik, sowie gute Bildung und Gleichstellung sind für ihn wichtige Anliegen. «Paul Furrer ist ein pragmatischer und sachlicher Politiker, der über die Parteigrenzen hinweg anerkannt wird», meint SP-Präsident Urs Heini.

"Für alle statt für wenige", ist das SP Motto welches ich in meiner über 20 jährigen Politkariere beherzigt habe.

Unterstützung für Familien

Viele Maßnahmen zur Sicherung der Altersvorsorge währen nicht nötig wenn wir Familien genügend unterstützt hätten!

Zur Oppositionspolitik der SVP gegenüber den eigenen Regierungsräten und Kommissionsmitgliedern

Wer solche Parteifreunde hat braucht keine politischen Gegner!

Behinderten Gerechte Bauvorschriften


Alte Menschen werden gebrechlicher aber nicht behindert! Behindert werden sie lediglich durch unangepasste Infrastrukturen!

Zur Energiestrategie 


Die wenige Energie, welche für diese Strategie eingesetzt wurde, reicht der SP Fraktion nicht, um den Bericht zu zustimmen.
Ein Windrad im Garten macht noch keine Energiewende!